Kommunikation über Kulturgrenzen

Sie haben vor, eine Zusammenarbeit mit einem ausländischen Partner zu beginnen. Wie fängt man am besten die Wirtschaftsbeziehung an und wie baut man sie auf? Was wird Ihr Partner von Ihnen erwarten? Was ist für ihn das wichtigste in der Zusammenarbeit? Wie bleibt man im Kontakt? Ist es möglich, dass Sie den Vertrag direkt während des ersten Treffens unterschreiben? Was genau wird Ihre Unterschrift im Vertrag für Ihren Partner bedeuten? – das sind einige Themen, die im interkulturellen Kontext auftauchen können.

Stereotypen und sogar Vorurteile können oft gravierende Auswirkungen auf gerade aufgenommene Wirtschaftbeziehungen haben. Die Kommunikationssprache ist ein wichtiger Teil davon, wie beide Seiten die Kontaktqualität empfinden. Wie versteht man die Perspektive der anderen Seite, wo kommt sie her -wie kann man effektiv und harmonisch zusammenarbeiten? In anderen Worten: wie baut man sich interkulturelle Kompetenz auf? Das genau ist der Bereich von interkulturellen Trainings.